Sichern Sie die Zukunft Ihres Unternehmens

  • Schutz vor finanziellen Risiken des Unternehmens bei Tod einer Schlüsselkraft
  • Abfederung von Umsatzeinbußen durch den Ausfall geplanter Geschäfte
  • Sichert sofort den existenziellen Liquiditätsbedarf
  • Ihr unabhängiger Vorsorgeexperte seit über 30 Jahren

Angebot jetzt anfordern

Keyman Versicherung

Wenn der Unternehmenserfolg an Schlüsselpersonen hängt  

In vielen Unternehmen gibt es Schlüsselpersonen (engl. = Keymen), von denen sprichwörtlich „das Wohl und Wehe“ der Firma abhängt. Wenn die betreffende Kraft durch Tod oder eine schwere Krankheit ausfällt, entsteht über den menschlichen Verlust hinaus eine Lücke, die oft schwer wieder zu schließen ist. Entsprechende Bemühungen um Vertretung und Ersatz können ein Unternehmen finanziell teuer zu stehen kommen. Auch Umsatzverluste und sonstige Schäden können die Folge sein.

Um dieses finanzielle Risiko abzusichern, ist die Keyman Versicherung entwickelt worden. Sie ist Teil der „Existenzvorsorge“ eines Unternehmens.

Wo die Keyman Versicherung sinnvoll ist

Schlüsselpersonen sind keineswegs nur Inhaber, Gesellschafter oder Geschäftsführer. Auch Führungskräfte mit Know How und Erfahrung oder Arbeitnehmer mit Spezialwissen können Schlüsselpositionen besetzen. Eine finanzielle Absicherung macht vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen Sinn. Denn aufgrund der vergleichsweise geringen Mitarbeiterzahl sind die Kompetenzen einer ganzen Abteilung oft in einer einzigen Person gebündelt. Fällt dieser „Spezialist“ aus, liegt ein ganzer Funktions- und Leistungsbereich plötzlich brach. Das finanzielle Risiko ist entsprechend höher als in Großunternehmen. Diese können in der Regel auf mehr Personal-Ressourcen zurückgreifen und sind differenzierter aufgestellt. Auch in Partnerschaften und Sozietäten kann eine Keyman Versicherung angebracht sein.

Das Grundprinzip der Keyman Versicherung

Eine Keyman Versicherung verbindet oft eine Risikolebensversicherung und eine Dread Disease Versicherung. Während Risikolebensversicherungen das Todesfallrisiko absichern, leisten Dread Disease Versicherungen bereits bei schweren Erkrankungen, die eine weitere Ausübung der Schlüsselfunktion unmöglich machen. Welcher Versicherungsschutz bei der Keyman Versicherung im Vordergrund steht, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Es gibt unterschiedliche Lösungen, auch die Versicherungsbezeichnung variiert. Häufig findet man den Begriff

  • Keyman Versicherung
  • Keypersonen Versicherung
  • Schlüsselkraft-Versicherung
  • Dread Disease Versicherung Keyman
  • (Risiko)Lebensversicherung Keyman

So funktioniert die Keyman Versicherung

Die Versicherung wird vom Unternehmen auf das Leben bzw. die schwere Erkrankung der betreffenden Schlüsselperson abgeschlossen. Auch die Einbeziehung mehrerer Keypersonen in einen Vertrag ist möglich. Tritt während der Vertragslaufzeit der Todesfall bzw. die Erkrankung ein, leistet die Keyman Versicherung die vorher vereinbarte Summe an das Unternehmen. Das Geld kann dann zum Beispiel dafür eingesetzt werden, um

  • Interim-Manager, Vertretungen oder Leistungs-Outsourcing zu bezahlen;
  • die Rekrutierung und die Einarbeitung eines Nachfolgers zu finanzieren;
  • Ertrags- und Umsatzverluste durch den Personalausfall auszugleichen;
  • weitere notwendige Maßnahmen zur Schadensbegrenzung finanziell abzudecken.

Was und wann die Keyman Versicherung leistet  

Mit der Auszahlung der vereinbarten Vertragssumme ist die Versicherungsleistung üblicherweise abgeschlossen. Tritt der Leistungsfall ein, wird die Summe ausgezahlt – unabhängig davon, wie die finanzielle Belastung tatsächlich ist. Die Versicherungssumme kann in der Regel flexibel vereinbart werden, wobei viele Versicherer Obergrenzen vorsehen. Sie liegen bei der Risikolebensversicherung häufig bei 20 Mio. Euro und in der Dread Disease-Absicherung bei 5 Mio. Euro.

Bei welchen Erkrankungen die Keyman Versicherung konkret leistet, wird im Einzelnen vertraglich festgelegt. Typische Erkrankungen sind:

  • Erblindung
  • Ertaubung
  • Herzinfarkt
  • Hirntumor
  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Nierenversagen
  • Parkinson
  • Organtransplantation
  • Schlaganfall

In vielen Fällen leistet die Keyman Versicherung auch bei unfallbedingtem Ausfall von Schlüsselpersonen (entsprechend dem Invaliditätsgrad). Je nach Ausgestaltung sind weitere Absicherungen vorgesehen bzw. möglich, zum Beispiel Leistungen nach einem erweiterten Krankheiten-Katalog.

Leistungsbeispiele aus der Praxis

Nachfolge für verunglückten Geschäftsführer: Markus M., der erfolgreiche 41jährige Geschäftsführer eines mittelständischen Metallbetriebs, verunglückte beim Bergsteigen im Urlaub tödlich. Sein tragischer Tod bedeutete für das Unternehmen einen herben Einschnitt. Kurzfristig konnte ein Interim-Manager gefunden werden, der die Aufgaben von Herrn M. übernahm. Mit der Suche des Nachfolgers wurde ein Headhunter beauftragt. Dank der vorhandenen Keyman Versicherung konnten die Kosten für die Installierung des Interim-Managers und den Headhunter abgedeckt werden.

Ausfall eines Projektmanagers mit Spezial-Know How: Martin S. ist bei einer Unternehmensberatung für ein Projekt eines chinesischen Kunden zuständig. Als Herr S. einen Herzinfarkt erleidet, fällt er auf längere Zeit aus. Das Projekt kann dadurch nicht termingerecht fertiggestellt werden, weil sich keine Vertretung finden lässt, die die Kompetenzen von Herrn S. besitzt (Chinesisch-Kenntnisse, fachliches Know How). Die Keyman Versicherung über 500.000 Euro deckt die aufgrund des Verzugs fällige Vertragsstrafe ab.

Wovon die Beiträge abhängen

Die vereinbarte Versicherungssumme, die Vertragslaufzeit und der Leistungsumfang bestimmen maßgeblich die Beitragshöhe. Daneben hängt der Beitrag auch vom individuellen Risiko der Schlüsselperson ab. Das Alter, Vorerkrankungen und das Gesundheitsverhalten sind beitragsbeeinflussende Faktoren. Je höher das Risiko ist, umso mehr kostet die Versicherung.

Da im Unterschied zur Kapitallebensversicherung bei der Keyman Versicherung keine Kapitalbildung stattfindet, bleiben die Beiträge auch bei größeren Versicherungssummen für ein Unternehmen tragbar. Die Keyman Versicherung ist eine reine Risikoversicherung.

Die steuerliche Behandlung

Für Kapitalgesellschaften gilt: Bei auf Arbeitnehmer bezogenen Keyman Versicherungen sind die Beiträge als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar. Versicherungsleistungen stellen Betriebseinnahmen dar, die den steuerpflichtigen Gewinn erhöhen. Dem stehen normalerweise auch zusätzliche Ausgaben wegen des Keyman-Ausfalls gegenüber, die den Erfolg „neutralisieren“.

Bei Personengesellschaften findet die Besteuerung nicht auf Ebene der Gesellschaft, sondern der Gesellschafter statt. Deshalb kann es bei der Personengesellschaft selbst keine Betriebsausgaben oder -einnahmen geben. Soweit die Keyman Versicherung sich auf Arbeitnehmer bezieht, werden die Regelungen für Kapitalgesellschaften analog auf Gesellschafterebene angewandt.

Bei Versicherungen auf Betriebsinhaber oder Gesellschafter ist die steuerliche Absetzbarkeit in der Regel ausgeschlossen. Eine Ausnahme ist bei GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern einer Kapitalgesellschaft (GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer) möglich, da diese steuerrechtlich als Arbeitnehmer angesehen werden.

Worauf es beim Abschluss ankommt

Mit der Keyman Versicherung können gerade kleine und mittlere Unternehmen, Partnerschaften und Sozietäten finanzielle Risiken durch den Ausfall von Schlüsselpersonen minimieren. Der Versicherungsschutz gehört daher zum betrieblichen Risikomanagement.

Die Keyman Versicherung ist ein vergleichsweise neues Angebot am deutschen Versicherungsmarkt. Bei den einzelnen angebotenen Lösungen gibt es erhebliche Unterschiede. Da Keyman Versicherungen personenbezogene Versicherungen sind, bei denen es besonders auf den individuellen Fall ankommt, ist ein Vergleich jenseits von Beitragsbetrachtungen immer angebracht. Oft liegt der wesentliche Unterschied im Bereich der erfassten Erkrankungen. Aber auch sonst ist ein Konditionenvergleich ratsam.

Mit einer kompetenten und unabhängigen Beratung lässt sich die Keyman Versicherung finden, die am besten das finanzielle Risiko von Schlüsselkraft-Verlusten abdeckt.

Dieser Überblick dient ausschließlich der allgemeinen Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere nicht für steuerrechtliche Inhalte. Wenden Sie sich ggf. an einen Steuerberater. Bei evtl. genannten Leistungs- und Tarifmerkmalen gelten die Tarifbedingungen des jeweiligen Versicherers. 

Ansprechpartner

Eine gute Beratung und Ihre Zufriedenheit liegen uns am Herzen. Unsere Kundenberater von Behrschmidt & Kollegen sind für Sie von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.

+49 (0) 911 495 20 10

Sie können uns auch eine E-Mail senden an:

service@behrschmidtkollegen.de

Kundenbewertungen

Wie zufrieden unsere Kunden mit unseren Versicherungslösungen sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen, die uns regelmäßig erreichen.

113 Bewertungen auf kundennote.com

Bewertungen lesen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Fragen, die wir häufig rund um das Themengebiet der Berufshaftpflichtversicherung gestellt bekommen.

zum FAQ-Bereich

Anwaltshaftung und Vermögensschadenhaftpflicht – wie Fristen schnell zu einem Problem werden können

Anwaltshaftung und Vermögensschadenhaftpflicht – wie Fristen schnell zu einem Problem werden können

Häufig bedarf es nicht einmal eines grundlegenden Fehlers oder Versäumnisses, damit sich für einen A …
weiterlesen

Sonderkonditionen für Juristinnen und Juristen dank verstärkter Kooperation mit Hülskötter & Partner [mit Video]

Sonderkonditionen für Juristinnen und Juristen dank verstärkter Kooperation mit Hülskötter & Partner [mit Video]

Das aktuelle Videointerview mit Jennifer Hülskötter von Hülskötter & Partner entstand an einem z …
weiterlesen

Was ist ein Versicherungsmakler?

Haben Sie sich auch schon mal gefragt: Welche Vorteile ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit einem Versicherungsmakler? Warum ist die Entscheidung für einen Versicherungsmakler die richtige? Was macht eigentlich ein Versicherungsmakler?

Hier kommt die Antwort!



Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 911 495 20 10 | Montag bis Freitag: 8:30-17:00 Uhr

Rückruf vereinbaren FAQ

Behrschmidt & Kollegen Versicherungsmakler GmbH

Bundesverband deutscher Versicherungsmakler e.V.
Behrschmidt & Kollegen Vorsorgeexperten GmbH

Behrschmidt & Kollegen
Versicherungsmakler GmbH
Sigmundstraße 182
D- 90431 Nürnberg

Behrschmidt & Kollegen
Vorsorgeexperten GmbH
Sigmundstraße 182
D- 90431 Nürnberg

© 2018 Behrschmidt & Kollegen Vorsorgeexperten GmbH | Alle Rechte vorbehalten